Ramses, Gießen

Als in Ramses (Langhaardackel, geboren 17.06.09) letztes Zuhause eine Katze einzog, begann sich das Leben für den Rüden für immer zu ändern. Obwohl er diese nicht jagte, zeigte diese ihm immer mal wieder wieso sie Krallen besitzt. Ramses begann seit diesem Tag in der Wohnung zu markieren und tat dies die letzten 2 Jahre. Als er nun in einem unbedachten Moment nach der Tochter schnappte,entschied man sich dafür ihn bei uns abzugeben.
Bei uns ist er vom ersten Tag stubenrein, sodass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er in einem katzenfreien und ruhigem Zuhause auch stubenrein sein wird.
Bisher ging es in Ramses Leben sehr oft nach seinen Wünschen. Fremde Hunde (besonders große und gruselige) werden aus Unsicherheit an der Leine erst einmal verbellt. Auch wenn er nicht im Mittelpunkt steht oder ein Leckerli haben möchte, kam er bisher mit einem forderndem Bellen immer weiter.
Es sollte also noch etwas Zeit in seine Erziehung investiert werden, auch um ihm den Stress zu nehmen, alles selbst regeln zu müssen.
Kinder sollten in seinem neuen Zuhause lieber nicht leben, gegen eine ruhige, vorzugsweise ebenso kleine Hündin hätte er aber nichts einzuwenden.
Altersbedingt sind bei ihm mit dem ein oder anderen Wehwechen zu rechnen.

  1. Alter8 Jahre
  2. Größeca. 32
  3. RasseLanghaardackel
  4. GeschlechtRüde
  5. Katzenfreundlichnein
  6. Stubenreinja
  7. Kinderfreundlichnein


Jetzt Kontakt aufnehmen

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit:

Tierheim Gießen
Telefon: 0641-52251
E-Mail: info@tsv-giessen.de

Wir suchen ein neues Zuhause

15287983572577-14jm6899.jpg
Rick, Winsen Luhe
1528058475333-img_20180514_203253760.jpg
Anna, Bielefeld
15020450635094-iso-mit-halsband-2.jpg
Iso, Betzenstein
15271892267753-ramses_2.jpg
Ramses, Gießen

Sie suchen ein neues Zuhause für einen Teckel?
Klicken Sie rechts auf den grünen Button und tragen Sie Ihren Hund ein.